Beiträge

Hier finden Sie Kolumnen, Referate und Medienberichte:

Kolumne:

Mist ist noch nicht geführt!

21. April 2021|Kommentare deaktiviert für Mist ist noch nicht geführt!

In der Frühlingssession wurde die Agrarreform AP22+ auch vom Nationalrat auf Eis gelegt und dürfte somit nicht vor 2024 in Kraft treten. Sie beinhaltete ökologische Ziele und sollte die Umweltbelastung durch Stickstoff, Phosphor oder Treibhausgase reduzieren. Zudem wollte der Bundesrat damit der Trinkwasser- und Pestizid-Initiative den Wind aus den Segeln nehmen, über die am 13. Juni abgestimmt wird. Der Bauernverband machte sich für die Versenkung der AP22+ stark und sieht die Antwort auf die gefährlichen Agrarinitiativen in einer parlamentarischen Initiative, die u.a. eine Offenlegungspflicht für Kraftfutter- und Düngerlieferungen einführen und Stickstoff- und Phosphorverluste in der Landwirtschaft „angemessen reduzieren“ will. Ob dies aber überhaupt als Gegenvorschlag wahrgenommen wird und reicht, um die Initiativen erfolgreich zu bodigen, wage ich zu bezweifeln. Ich empfinde das politische Kalkül des Bauernverbands als riskantes Spiel mit sehr hohem Einsatz. Die Gegenseite schürt seit Wochen Stimmung für ihre Initiative und suggeriert über die Medien, dass 1 Mio. Menschen in der Schweiz mit Pestiziden verunreinigtes Wasser trinken. Ob das so stimmt oder die Verunreinigungen einfach etwas höher liegen als die tiefstmöglichen Werte – ich weiss es nicht. [...]

Referat:

Grussbotschaft Forum Seilbahnen Schweiz in Luzern

16. Oktober 2018|Kommentare deaktiviert für Grussbotschaft Forum Seilbahnen Schweiz in Luzern

Geschätzte Damen und Herren Ich freue mich ausserordentlich, dass ich Ihnen eine Grussbotschaft aus der Zentralschweiz überbringen darf. Schliesslich komme ich aus dem Nachbarkanton Nidwalden, einem richtigen Seilbahn-Eldorado, wie Sie vielleicht wissen. Nirgendwo sonst in der Schweiz ist die Seilbahndichte so hoch wie in meinem Heimatkanton. Bei uns finden Sie Gondel- und Seilbahnen, Zahnrad- und Sesselbahnen - und wohl nicht ganz zufällig auch Weltneuheiten wie Rotair auf den Titlis und CabriO-Bahn aufs Stanserhorn. Aber nicht nur als Nidwaldner habe ich eine grosse Affinität zu Ihrer Branche – ich bin auch ein leidenschaftlicher Skifahrer und benutze sie gerne, seit 2016 Verwaltungsratspräsident der Titlisbahnen und als Politiker setzte ich mich seit Jahren engagiert für gute Rahmenbedingungen für unseren Tourismus ein. Und das werde ich auch in Zukunft tun, egal in welcher Position!-) Die Seilbahnen sind eine tragende Säule des Schweizer Tourismus. Insbesondere in der Alpenregion haben sie die Funktion eines Zugpferds für die dortige Wirtschaft und stellen eine Schlüsselbranche dar – ohne Seilbahnen würden viele Berggebiete in die touristische Bedeutungslosigkeit versinken, vor allem in der Wintersaison. Schweizweit erwirtschaften die Seilbahnunternehmen mit [...]