Herzlich Willkommen!

Ich freue mich, dass Sie meine Website besuchen. Hier erfahren Sie regelmässig Interessantes über meine politischen Schwerpunkte und mein Engagement.

Aktuell Bundeshaus:

Geschätzte Nidwaldnerinnen und Nidwaldner

Am vorletzten Donnerstag wurde ich von der FDP Nidwalden für die Ständeratswahl nominiert, die am 20. Oktober 2019 stattfinden wird. Ich danke den Mitgliedern meiner Partei für diesen motivierenden Vertrauensbeweis und gebe gerne zu, dass ich die spannende Aufgabe als Nidwaldner Standesvertreter sehr gerne und mit Herzblut weiterführen würde. Seit dreieinhalb Jahren darf ich unseren Kanton in Bern vertreten, was ich stets als Herausforderung, aber immer auch als grosses Privileg verstand. Der beachtliche Erfahrungsschatz, den ich seit meinem Amtsantritt sammeln durfte, wäre mir wie auch dem Kanton Nidwalden in einer zweiten Legislatur von grossem Nutzen – genauso wie das breit gefächerte Netzwerk im Parlament und in der Bundesverwaltung, auf welches ich inzwischen zurückgreifen kann. Bei einer Wiederwahl dürfte ich zudem darauf hoffen, als erfahrenes Parlamentsmitglied in einflussreiche Schlüsselkommissionen gewählt zu werden, was meiner Stimme zusätzliches Gewicht verleihen würde. Denn im Gegensatz zur öffentlichen Wahrnehmung spielt sich das Entscheidende in unserem Parlament in Vorberatungen und Kommissionen ab – da werden die wichtigen Weichenstellungen getroffen, nicht an den Rednerpulten [...]

Kolumnen:

Vor leeren Rängen

Kaum eine andere Branche ist im Parlament so gut vertreten wie die Bauern. Ein Fünftel aller National- und Ständeräte hat eine Verbindung zur Landwirtschaft, entweder durch ihren Beruf oder ihre Tätigkeit für eine bäuerliche Organisation oder Firma. Entsprechend wichtig erschien mir im Vorfeld der Bundesratswahlen das Hearing bei den Vertretern dieser bedeutenden Branche, das den Ruf hatte, das entscheidenste zu sein, das im Vorfeld einer Bundesratswahl stattfindet. Umso erstaunter war ich, als ich das Sitzungszimmer betrat und bloss sieben Personen antraf! Obwohl mir viel Goodwill entgegengebracht wurde, hatte ich den Eindruck, dass viele Landwirtschaftsvertreter ihre Entscheidung bereits vorher gefällt hatten und deshalb nicht zur Anhörung erschienen sind. Trotzdem bleibt mir das Hearing, die kritischen Fragen und die folgende konstruktive Diskussion in bester Erinnerung – wie überhaupt meine ganze Kandidatur, auch wenn ich [...]