Herzlich Willkommen!

Ich freue mich, dass Sie meine Website besuchen. Hier erfahren Sie regelmässig Interessantes über meine politischen Schwerpunkte und mein Engagement.

Ständeratswahl 2019:

Gedanken zum 1. August 2019

Geschätzte Mitbürgerinnen und Mitbürger Ich freue mich, zum Geburtstag unseres wunderbaren Landes ein paar Worte an Sie zu richten. Bei der Vorbereitung fiel mir auf, dass bei Ansprachen zum 1. August oft mit Alarmglocken geschellt und dazu der Warnfinger erhoben wird. Internationale Entwicklungen, Verlust der Souveränität, fremde Einflüsse, Veränderungen und neue Regeln sind ein paar Stichworte, denen man in den letzten Jahren in vielen Ansprachen zu unserem Nationalfeiertag begegnete. Steht es so schlimm um unser Land und die Menschheit, dass wir an diesem Festtag vor allem warnen und den Teufel an die Wand malen müssen? Natürlich, es stimmt schon - Gewalt, Krieg und Terror sind in den Medien allgegenwärtig. Aber wird tatsächlich alles schlimmer, entwickelt sich unser Planet und unser Land nur zum Schlechten? Von wegen! Meine geschätzten Damen und Herren, wissen Sie, was die Wahrheit ist? Die Wahrheit ist, dass es der Welt heute so gut geht wie noch nie – und der Schweiz im Besonderen! Wir leben zwar noch nicht im Paradies, aber noch nie [...]

Kolumnen:

Zugang zu Zivildienst erschweren

Welcher junge Mensch bleibt schon freiwillig im stillen Kämmerlein, wenn er frei wählen kann, daheim für den Bachelor zu lernen oder sich mit dem Bachelor in der Badi zu vergnügen? Der Entscheid liegt auf der Hand und ist unseren Jungen auch nicht zu verübeln. Ähnlich verhält es sich bei der Wahl zwischen Militär- und Zivildienst. Dieser wurde ja ursprünglich als Alternative für Militärdienstverweigerer aus Gewissensgründen geschaffen, wird heute aber oft aus Gründen der Bequemlichkeit gewählt. Diese Entwicklung gefährdet unsere Armeebestände, da sie die allgemeine Wehrpflicht aushöhlt. Der Ständerat hat in der Herbstsession ein Massnahmenpaket beschlossen, dass den Wechsel von der Armee in den Zivildienst erschweren soll. Vor allem soll verhindert werden, dass der Übertritt erst nach absolvierter Rekrutenschule oder gar einer weiterführenden Ausbildung erfolgt, wie dies 2018 bei mehr als einem Drittel [...]