Beiträge

Hier finden Sie Kolumnen, Referate und Medienberichte:

Kolumne:

Gesucht: Quadratur des Kreises

17. April 2019|Kommentare deaktiviert für Gesucht: Quadratur des Kreises

Seit dem Sommer 2018 müssen unsere Rekruten früher als in den Jahren zuvor in die Sommer-Rekrutenschule einrücken, denn die Schweizer Armee hatte den Start der RS im Rahmen der Weiterentwicklung der Armee (WEA) auf die letzte Juniwoche vorverlegt. Der Grund: Die Militärdienstleistenden, die ein Studium absolvieren möchten, sollten den Semesterbeginn im Herbst nicht mehr verpassen wie früher. Nun sorgt diese vermeintliche Lösung andernorts für Unmut, denn der RS-Start steht im Konflikt mit den Lehrverträgen, die meistens erst Ende Juli enden. Dies soll nun korrigiert werden, indem die Armee mehr Rücksicht auf das Berufsbildungssystem nimmt. In der Frühlingssession stimmte der Ständerat gegen den Willen des Bundesrats einer Motion meines Obwaldner Kollegen Erich Ettlin zu, der den RS-Beginn wieder nach hinten verschieben möchte. Dafür gibt es viele Gründe, etwa dass ca. 80 Prozent der angehenden Rekruten einen Berufsbildungsabschluss machen oder dass die Stifte gegen Ende der Lehre am produktivsten sind. Wie aber sieht es aus, wenn der Lehrling nach absolvierter RS eine weiterführende Ausbildung beginnen möchte? Das Problem wird verlagert, denn ein späterer Start der Sommer-RS führt auch zu einem späteren [...]

Referat:

Grussbotschaft Forum Seilbahnen Schweiz in Luzern

16. Oktober 2018|Kommentare deaktiviert für Grussbotschaft Forum Seilbahnen Schweiz in Luzern

Geschätzte Damen und Herren Ich freue mich ausserordentlich, dass ich Ihnen eine Grussbotschaft aus der Zentralschweiz überbringen darf. Schliesslich komme ich aus dem Nachbarkanton Nidwalden, einem richtigen Seilbahn-Eldorado, wie Sie vielleicht wissen. Nirgendwo sonst in der Schweiz ist die Seilbahndichte so hoch wie in meinem Heimatkanton. Bei uns finden Sie Gondel- und Seilbahnen, Zahnrad- und Sesselbahnen - und wohl nicht ganz zufällig auch Weltneuheiten wie Rotair auf den Titlis und CabriO-Bahn aufs Stanserhorn. Aber nicht nur als Nidwaldner habe ich eine grosse Affinität zu Ihrer Branche – ich bin auch ein leidenschaftlicher Skifahrer und benutze sie gerne, seit 2016 Verwaltungsratspräsident der Titlisbahnen und als Politiker setzte ich mich seit Jahren engagiert für gute Rahmenbedingungen für unseren Tourismus ein. Und das werde ich auch in Zukunft tun, egal in welcher Position!-) Die Seilbahnen sind eine tragende Säule des Schweizer Tourismus. Insbesondere in der Alpenregion haben sie die Funktion eines Zugpferds für die dortige Wirtschaft und stellen eine Schlüsselbranche dar – ohne Seilbahnen würden viele Berggebiete in die touristische Bedeutungslosigkeit versinken, vor allem in der Wintersaison. Schweizweit erwirtschaften die Seilbahnunternehmen mit [...]